Einkaufswagen

Der balsamessig

Lernen Sie den traditionellen Balsamico-Essig kennen!

Der Balsamico-Essig ist nicht nur ein einzigartiger Würzstoff, mit dem sich alle Arten von Gerichten bereichern lassen. Als Bestandteil der Region der Este ist er untrennbar mit deren Menschen und deren Geschichte verbunden. Bis ins neunzehnte Jahrhundert gab es nicht nur eine Art und Weise der Herstellung von Balsamico-Essig. Es gab deren viele, jede Familie hatte ihre eigene Methode, die vom Vater auf den Sohn vererbt wurde. Jede hatte ihr eigenes Geheimrezept hinsichtlich der Verwendung besonderer Trauben und speziellen Holzes für die Fässer. Besondere Sorgfalt erforderte die Behandlung des Essigs während der langen Jahre des Alterungsprozesses.

In den Aromen und dem Geschmack des Balsamico-Essigs ist der Geist seines Herkunftsorts eingefangen. Er erzählt die Geschichte der reichen und fruchtbaren Ebenen, die vor Millionen Jahren durch die Anschwemmungen des Po, des Panaro, des Secchia, des Scortico entstanden, und die nach Jahrhunderten der Landgewinnung vom Wasser befreit wurden durch die Mühen der Arbeiter, die die zahlreichen Kanäle gegraben und Dämme und Deiche aufgeschüttet haben. Es sind dunkle und reiche Erden, die atmen und leben von einer tiefen Beziehung mit dem Wasser und der Luftfeuchtigkeit, mit dem reichlichen Frühlingsregen, mit der schwülen Sommerhitze und dem Nebel der langen Winter.

Im Dunkel seiner Fässer eingeschlossen, lebt der "Balsamico" von dieser einzigartigen Stimmung. Er konzentriert sie in ein paar Tropfen die, indem sie den Gaumen verzaubern, von der Seele des Landes erzählen.

Wer den traditionellen Balsamico-Essig kennen lernen möchte, ist eingeladen die folgenden Seiten über

Zu lesen.

Wie bei vielen hervorragenden Produkten gibt es auch hier eine Menge Fälschungen. Es geht darum, den echten traditionellen Balsamico-Essig aus Modena von seinen Imitaten zu unterscheiden.